ILOCKIT – CORPORATE DESIGN

Für meine Bachelor-Thesis begleitete ich ein junges Start-Up aus Brandenburg an der Havel. Die dreiköpfige Crew von Haveltec hatte den Prototypen für ein schlüsselloses Fahrradschoß gebaut und erfunden. Das Schloß wird fest am Fahrrad verbaut und öffnet und schließt mittels App automatisch, sobald man sich dem Fahrrad nähert. Nach zahlreichen Interviews, Analysen und Fotoshootings entwickelte ich ein Corporate Design und ein Webkonzept für das junge Unternehmen.

Das Produkt besaß zu dieser Zeit zwar kein Branding, dafür war der Name jedoch schon festgelegt. So arbeitete ich mit dem vorgegebenen Produktnamen „I lock it“. Sowohl die Bildwelt, als auch die Typographie zielen auf eine „hipsteresque“ Zielgruppe ab. Das entstandene Design besteht aus einem Branding und einem simplen, horizontalen iPad-Konzept, bestehend aus sechs Seiten, die die emotionale Komponente des Brandings widerspiegeln.